AC COBRA DAYTONA

AC Cobra Daytona
1964

Peter Brocks 1964 Daytona Cobra Coupe (gebaut von Daytona Coupe Aps)

Echtheitsnachweis: Jedes Daytona Coupe ist vollständig in Form eines Echtheitszertifikats bestätigt, das vom ursprünglichen Designer Peter Brock unterzeichnet wurde.

FIA-Zulassung: Alle Fahrzeuge sind nach FIA-Vorschrift gebaut und werden mit HTP-Papieren geliefert.

 

Ein verbesserter Seitenaufprallschutz wurde in die Reinkarnation integriert und erlaubte Detail- und Qualitätsverbesserungen.

Chassis: Genaues Duplikat des originalen AC-gebauten „Round Tube“ -Cobra-Chassis, modifiziert und gebaut bei Shelby American, Inc. in Venice, Kalifornien. Mit Original-Überrollbügel und Sitzgelegenheiten, einschließlich FIA-zugelassener Sicherheitsausrüstung, die für Wettkämpfe geeignet ist.

Fahrwerk: Unabhängige Vierradaufhängung mit Querblattfedern vorne und hinten mit KONI Stoßämpfern

 

Bremsen: Girling-Style, Doppelkolben-Bremssättel auf Scheiben, vorne und hinten

Räder / Reifen: Halibrand Style Rennräder (und Ersatz) montiert mit ausgewählten Reifen, geeignet für Straße oder Wettbewerb.

Kraftstofftank: 30 Gallonen Kapazität mit Sicherheitsschaum

Motor: 289 CID Ford V8 modifiziert mit besten Materialien, nach FIA

Getriebe: Borg-Warner T-10 vier gang

Hinterachse: Salisbury-Typ mit Übersetzungsverhältnissen und Sperrdifferenzial, die für den Wettbewerb geeignet sind